Haare & Styling Tipps & Tricks

Kurzhaarfrisuren für jeden Typ Frau 

Kurzhaarfrisur
Verfasst von Angelika Maurer

Wünschen auch Sie sich eine Veränderung und wollen einen neuen Haarschnitt ausprobieren? Wie wäre es mit einer trendigen Kurzhaarfrisur?

Viele Frauen denken, ein Kurzhaarschnitt stünde Ihnen nicht. Doch es gibt für jede Gesichtsform tolle Kurzhaarfrisuren, die den eigenen Typ unterstreichen und das Gesicht toll zur Geltung kommen lassen. Wichtig ist es also, dass Sie sich Ihre Gesichtsform genau ansehen und überlegen, welche Frisur am besten zu Ihnen passen würde. Wenn Sie beispielsweise tendenziell feine Gesichtszüge haben, eignet sich ein Pixie Cut. Bei stärkeren Gesichtszügen kann ein asymmetrisch geschnittener Look ideal passen, da dieser die Konturen hervorhebt. Ausschlaggebend ist somit also die Selbsteinschätzung, denn Ihre neue Haarfrisur soll natürlich zu Ihrem Typ, Ihrem Look und womöglich auch zu Ihrem Beruf passen. Eine Bob-Frisur in Ohrlänge mit Pony würde beispielsweise perfekt zu einem extrovertierten Charakter passen. Der klassische, kurze Bob dagegen zu den klassischeren Typen.

Neue Frisur – neues Glück

Gerade wenn Lebensveränderungen bevorstehen oder gar schon aktuell sind, wagen viele den Schritt zu einem neuen Look. „Neues Leben – neue Frisur – neues Glück“ könnte man meinen und schon fallen die ersten Zentimeter Haare. Ein neuer Haarschnitt schenkt oft ein neues, leichteres Gefühl im Alltag und ist daher bei einem Jobneustart oder auch bei Liebeskummer das Hausrezept schlechthin. Ein Kurzhaarschnitt hat tatsächlich eine größere psychologische Funktion als zuvor angenommen wurde. Außerdem sind Kurzhaarfrisuren nicht nur trendy und werden immer moderner, sondern sind auch noch besonders pflegeleicht.

Mut zur Veränderung

Vor allem die Frauen, die lange Haare haben, kostet es eine große Überwindung, sich von diesen zu trennen. Denn allzu einfach ist es nicht, solch eine Veränderung rückgängig zu machen. Wie emotional das Thema Haare sein kann, zeigt auch die beliebte TV-Sendung „Germanys Next Topmodel“. Die Folge des Umstylings ist bei jeder Staffel diejenige, die die meisten Zuschauerzahlen hat. Eine Typveränderung kann viel bewirken und Ihnen auch Selbstbewusstsein schenken.

Besonders modern und stylish wirken Kurzhaarfrisuren, wenn sie mit kräftigen Haarfarben betont werden. Insbesondere rötliche und braune Akzente, aber auch platinblondes Haar sind 2017 angesagt. Ein anderer Trend, der dieses Jahr das Highlight schlechthin ist, ist die Trendhaarfarbe „roségold“. Ein zarter Kupferblondton ist der Hingucker der Saison.

Machen Sie sich auch keine Sorgen darüber, wenn Sie keine Lust mehr auf die kurzen Haare haben. Auch die unbeliebte Zwischenlänge kann attraktiv aussehen, wenn Sie sich an tollen Übergangsfrisuren ausprobieren.

Styling von Kurzhaarfrisuren

Unsere Tipps für das Stylen von kurzen Haaren: Wenn Sie feines Haar haben, empfehlen wir Ihnen Zucker- oder Salzsprays. Diese geben mehr Standfestigkeit und lassen Ihre Frisur über den ganzen Tag top gestylt aussehen. Bei dickeren, störrischen Haaren eignet sich Gel ideal. Als Klassiker bietet sich selbstverständlich das Haarspray an. Mit diesem können Sie Ihre Frisur im Nu festigen. Auch mit einem Glätteisen oder Lockenstab können Sie sich tolle Frisuren und mehr Volumen zaubern. Auch Stars wie Scarlett Johansson, Anne Hathaway oder Charlize Theron trauen sich an kurze Haarschnitte ran. Probieren Sie es einfach mal aus, wenn Ihnen danach ist. Vielleicht finden Sie den Haarschnitt, der Ihr Leben verändern wird.

Über den Autor

Angelika Maurer

Hinterlasse einen Kommentar